KTV Turner mit 5 Verbands-Titel

Wednesday, den 09.Apr.2014

KTV-Turner mit 5 Verbands-Titel

Sehr erfolgreich gestalteten die Turner der KTV Nahetal-Niederwrresbach die Verbandsmeisterschaften im heimischen Sportzentrum. Etliche Siege und Podestpltze konnten bei starker Konkurrenz erreicht werden. Aber auch die beiden Nicht-KTV Turner vom VfR Baumholder zeigten ansehnliche Leistungen. Knapp 130 Turner aus dem Verbandsgebiet ermittelten die Verbandsmeister und Qualifikanten fr die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

Eine Bank sind die Turner in den Pflicht-Wettkmpfen. Bei den jngsten (9 Jahre und jnger) erreichte Felix Elias Georg (TV Hennweiler) souvern den ersten Rang und konnte somit seinen Vorjahreserfolg wiederholen. Sicherte er sich letzte Woche noch ohne Gegner den Gau-Titel, musste er sich diesmal gegen zehn Konkurrenten durchsetzen.

Ebenfalls eine Titelverteidigung gelang Julian-Cedric Kneib (SV Niederwrresbach) in der Altersklasse 10/11. Auch in diesem Jahr war er der strkste Turner und lie 14 Turner hinter sich. Sein Trainingspartner Noah Elias Kunz (VfR Baumholder) landete auf Rang sieben. Nikita Prokopyuk, dritter KTV Turner konnte wegen einer Verletzung leider nicht an den Start gehen. Als Nachrcker landete Brandon Beuscher vom TV Rdesheim auf Rang elf.

Den dritten Sieg erturnte sich Gian Luca Schwan (VfR Baumholder) bei den 12/13-jhrigen mit 90,45 Punkten in einem uerst Engen Wettkampf. Mit dem kleinstmglichen Abstand von 0,05 Punkten verpasste Gianluca Setti (Idarer TV) mit 90,25 Punkten den Silber-Rang und wurde dritter. uerst Schade fr Ihn, dass sich in diesen Wettkmpfen nur die beiden Erstplatzierten fr die weiterfhrende Rheinland-Pfalz Meisterschaft qualifizieren. Thomas Greger (TV Oberstein) auf Rang sieben und Konrad Lunkenheimer (TV Rdesheim) auf Rang elf komplettieren das Ergebnis im mit 18 Turnern grten Teilnehmerfeld des Tages.

Auch die Vierkmpfer waren erfolgreich. In der Altersklasse 14/15 war Jakob Meurer (TUS Rheinbllen bester Turner, bei den 12/13-jhrigen war an Lukas Divriotis (SV Niederwrresbach) kein Vorbeikommen. Rang fnf belegte Lorenz Wilms (TV Bad Sobernheim) vor Melvin Lorenz (TuS Meddersheim) auf Platz 7.

Einen Podestplatz gab es in der Altersklasse 10/11 fr Finn Arm (TuS Rheinbllen) auf Rang zwei und Elia Taibi (VfR Baumholder) auf Rang drei. Max Mildenberger (Idarer TV) erreichte Rang sechs und Nick Wiertz (VfR Baumholder) landete auf dem 8. Platz.

Keine Rolle bei der Medaillenvergabe spielten die Turner vom TuS Meddersheim und TV Bad Sobernheim im Wettkampf 9 Jahre und jnger. Jens Bonenberger, Luca Faulhaber und Josua Gnther belegten Rang fnf, sieben und acht. In der modifizierten Kr (KM), verpassten Maximilian Spomer (Idarer TV) und Luca Schtz (TuS Rheinbllen) in ihrem ersten Jahr in diesem Programm als jeweils vierter das Podest.

Bei den Senioren ging Joachim Nickchen vom VfR Baumholder an die Gerte. In diesem Jahr unterlag er seinem Dauerkonkurrenten Joachim Alt vom TuS Niederberg in der Altersklasse M55 nur knapp. Sein Ziel, sich fr die Rheinland-Pfalz und die Deutschen Seniorenmeisterschaften zu qualifizieren hat er jedoch erreicht.

Jetzt bereiten sich die Turner gezielt auf die Rheinland-Pfalz Meisterschaften am 14./15. Juni vor.

Bericht von Karsten Bhl