KTV Turnerinnen holen doppelten Vize-Titel

Thursday, den 21.Nov.2013

KTV wird dreimal Vizemeister

Turnen Starke Leistungen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften Juniorinnen fehlt halber Punkt


Niederwrresbach. Zweite Pltze sammelte die KTV Nahetal-Niederwrresbach bei den rheinlandpflzischen Mannschaftsmeisterschaften in Niederwrresbach und Pirmasens. Sowohl die Tunerinnen als auch ihre mnnlichen Kollegen wurden mit der Vizemeisterschaft fr ihre starken Auftritte belohnt.

Die Juniorinnen Melina Marx, Jennifer Rauschenbach, Clara Leyendecker, Sophia Knzer und Hanna Roedel

Die Turnerinnen der KTV schnitten in Niederwrresbach mit beiden Teams gut ab. Sowohl die Mdchen als auch die Frauen eroberten Platz zwei. Wir hatten die Hoffnung, dass die Jngeren vielleicht sogar Rheinland-Pfalz-Meisterinnen werden knnten, sind aber auch mit dem zweiten Platz vollkommen zufrieden, kommentierte Karsten Bhl, der Vorsitzende der KTV das Ergebnis. Jennifer Rauschenbach, Hannah Rdel, Clara Leyendecker, Melina Marx und Sophia Knzer fehlte lediglich ein halber Punkt auf den ersten Platz, den der TV Erlenbach belegte. Den Ausschlag gab mit ziemlicher Sicherheit der Schwebebalken, erklrte Bhl. Alle Akteurinnen der KTV Nahetal-Niederwrresbach mussten mindestens einmal absteigen.
Doch an den anderen Gerten brillierten die KTV-Turnerinnen zum Teil Jennifer Rauschenbach zeigte die beste bung am Stufenbarren, und Sophia Knzer beeindruckte mit dem besten Sprung.

Die Damenmannschaft mit Anna Herrmann, Saskia Knapp, Sabrina Knapp, Marcia Ev, Miriam Schmidt und Christin Schnbel

Bei den Frauen setzte sich wie schon bei den Verbandsmeisterschaften die CTG Koblenz durch. Die KTV-Frauen hatten auf Platz zwei zwei Zhler Rckstand. Christin Schnbel, Saskia und Sabrina Knapp, Anna Herrmann, Marcia Ev und Miriam Schmidt boten einen ausgeglichenen Wettkampf, bei dem sie konstant punkteten. Allerdings mit den extrem sauber ausgefhrten bungen der Koblenzerinnen konnten sie nicht ganz mithalten. Vielleicht hat das Team am Stufenbarren ein paar Punkte liegen lassen, berlegte Bhl.

Auszug aus dem Bericht der Nahe-Zeitung vom 21.11.2013, Seite 25