Julian Kneib wird in spannendem Wettkampf Gaumeister

Wednesday, den 24.Apr.2013

Julian Kneib wird in spannenden Wettkampf Gaumeister

Trotz der widrigen Wetterbedingungen am Sonntagmorgen fanden 40 Turner zu den Gau Einzelmeisterschaften des Turngau Nahetal im Niederwrresbacher Sportzentrum. Spannende und enge Wettkmpfe wurden den Zuschauer in einer angenehmen Atmosphre vorgetragen.

Im wohl strksten Wettkampf des Tages hie der Gau Meister im Gerte-Sechskampf Julian Kneib vom SV Niederwrresbach. Er setzte sich in der Altersklasse 10/11 mit hervorragenden 89,60 Punkten vor Gianluca Setti und Nikita Prokopyuk an die Spitze des Feldes. Der verdiente Sieg kam vor allem durch sehr hochwertig vorgetragene bungen zustande. Noah Kunz und Thomas Greger folgten auf den weiteren Pltzen.

Nora
Carlos Sttzel am Hochbarren


Das Ziel mit einem Podestplatz die Qualifikation fr die weiterfhrenden Verbandsmeisterschaften zu erreichen, schafften auch die beiden Turner der KTV Nahetal-Niederwrresbach Felix Elias Georg und Jonas Wollscheid. Felix setzte sich souvern gegen Jonas durch und darf sich jetzt Gaumeister in seiner Altersklasse nennen.

Ein Kopf-an-Kopf Rennen boten sich in der Altersklasse 12/13 Carlos Sttzel und Jonas Ohliger. Hier hatte Carlos am Ende das bessere Ergebnis und wurde verdient mit der hchsten Pflicht-Endwertung Gau-Meister. Weitere Teilnehmer waren hier aus verletzungsgrnden leider nicht am Start.

Neben den Sechskmpfen wurden auch Gerte-Vierkmpfe angeboten. Hier waren die Turner des VfR Baumholder erfolgreich. Kyle Emmons wurde Gau-Meister in der Altersklasse 10/11. In der gleichen Altersklasse erreichte Luca Taibi den dritten Rang. Den Wettkampf der neunjhrigen gewann Nick Wiertz, whrend Neo Theis den fnften Rang erreichte. Einen weiteren fnften Rang erreichte sein Bruder Jonathan Theis im Wettkampf 8 Jahr und jnger.

Zum zweiten Mal gewann Marius Leuthardt vom TV Rdesheim den Jakob-Kiefer-Gedchtnispreis fr die hchste Punktzahl in der Kr-Jugendklasse.

Nun laufen die Vorbereitungen fr die Verbandsmeisterschaften am 21.04.2013 in Koblenz. Dort gilt es sich auf dem Podest zu positionieren um bei den in Niederwrresbach stattfindenden Rheinland-Pfalz Meisterschaften starten zu drfen.

Bericht von Karsten Bhl